Alles für die Katz!

Hobbys, Haustiere, Familienfeste, Feiertage, Urlaub....
Hier ist der richtige Platz für alle diese Themen!
Benutzeravatar
nadeschka
Beiträge: 346
Gender: Female
Status:
Offline

Re: Alles für die Katz!

Beitragvon nadeschka » 09 Apr 2019, 09:26

Gestern gings jetzt etwas besser, sie saß kurz auf meinem Schoß und hat sich sogar dazu bequemt, mit mir zu spielen :kichern: Allerdings war ihre Nacht um 4.40 Uhr vorbei, das fand ich dann weniger gut.

Ich habe auch schon daran gedacht, es andersherum zu machen und bei meinen Eltern zu wohnen, aber im Berufsverkehr sind es für mich von da locker 1,5 Std. Fahrt pro Strecke, da hat sie dann auch nicht viel davon. Und meinen Urlaub hätte ich doch gerne für mich selber. Meine Mutter muss sich einfach dazu überwinden, extern Hilfe anzunehmen, notfalls kann man ja auch einen Catsitter bezahlen, ihr ist es immer so furchtbar unangenehm, jemanden darum zu bitten.
Benutzeravatar
mona
Beiträge: 8324
Gender: Female
Status:
Offline

Re: Alles für die Katz!

Beitragvon mona » 09 Apr 2019, 09:43

Hallo Nadeschka,
ich bin in so einem Verein, wo Menschen gegenseitig die Katzenbetreuung übernehmen. Man lernt sich vorher bei solchen Katzenstammtischen kennen und es ist über den Verein auch weitgehend abgesichert. Natürlich sind es doch fremde Menschen, die man in die Wohnung lässt.
Ich habe mittlerweile feste Sitter, die sehr zuverlässig sind und Katzen lieben.

Diese Gruppen gibt es in vielen Städten. Man kann auch mit Hilfe des Vereins eine eigene Gruppe bilden, das ist aber wohl doch zu aufwändig für deine Eltern, denke ich.

LG mona
Wenn dir wieder mal eine dumm kommt, einfach lächeln und winken! Kalenderspruch
Benutzeravatar
Hexe
Beiträge: 13746
Gender: Female
Status:
Offline

Re: Alles für die Katz!

Beitragvon Hexe » 09 Apr 2019, 18:02

grinserl » 09 Apr 2019, 07:05 hat geschrieben:@hexe :herzaugen: pattex ist ja voll süß


wenn er nach einem tollen frühlingstag nach hause kommt, ist er leider weniger "süß".... :augenverdreh:

Image
Image
Benutzeravatar
Bärin
Beiträge: 16705
Gender: Female
Status:
Online

Re: Alles für die Katz!

Beitragvon Bärin » 09 Apr 2019, 18:03

Hexe » 09 Apr 2019, 18:02 hat geschrieben:wenn er nach einem tollen frühlingstag nach hause kommt, ist er leider weniger "süß".... :augenverdreh:

Image

Der braucht ein Bad. Schicke ihn doch nochmal auf Entenjagd! :grinszahn:
Tagebuch einer Bärin

Wenn du jemanden ohne Lächeln siehst, dann schenke ihm deins.
Benutzeravatar
Hexe
Beiträge: 13746
Gender: Female
Status:
Offline

Re: Alles für die Katz!

Beitragvon Hexe » 09 Apr 2019, 18:25

Bärin » 09 Apr 2019, 18:03 hat geschrieben:Der braucht ein Bad. Schicke ihn doch nochmal auf Entenjagd!


mit kaltem wasser geht das nicht raus... er musste gerade seine abendliche KATZENWÄSCHE mit warmem wasser, babybad und waschlappen über sich ergehen lassen... wer sich so dreckig machen kann, der kann auch das gewaschen werden ertragen! :ja:
Image
Benutzeravatar
grinserl
Moderatorin
Beiträge: 6958
Gender: Female
Status:
Offline

Re: Alles für die Katz!

Beitragvon grinserl » 09 Apr 2019, 19:55

Hexe » 09 Apr 2019, 18:25 hat geschrieben:mit kaltem wasser geht das nicht raus... er musste gerade seine abendliche KATZENWÄSCHE mit warmem wasser, babybad und waschlappen über sich ergehen lassen... wer sich so dreckig machen kann, der kann auch das gewaschen werden ertragen! :ja:


:kichern: jawoll mami
:hywinken: LG Martina
Benutzeravatar
nadeschka
Beiträge: 346
Gender: Female
Status:
Offline

Re: Alles für die Katz!

Beitragvon nadeschka » 10 Apr 2019, 11:01

Oh Hexe, das kennen wir auch. Miss Franzi schnüffelt mit Vorliebe Auspuffe ab und hat dann immer ein ganz schwarzes Gesichtchen.

Die letzten zwei Tage waren ganz okay, abgesehen von ein bisschen Durchfall. Meine Nachbarin war gestern Abend kurz da und Miss Franzi war gar nicht kratzbürstig. Hat sogar mit ihr Laserpointer gespielt. Allerdings haben deren Katzen an meiner Wohnungstür gemauzt, weil sie normalerweise mit rein dürfen. Franzi hat dann direkt mal zurück gefaucht, war aber ansonsten relativ entspannt. Heute holen meine Eltern sie ab - hab mich heute Morgen schon ausgiebig verabschiedet, weil ich noch bei der Arbeit bin, wenn sie kommen. Ich glaube, so ein bisschen wird sie mir schon fehlen.
Benutzeravatar
Hexe
Beiträge: 13746
Gender: Female
Status:
Offline

Re: Alles für die Katz!

Beitragvon Hexe » 15 Mai 2019, 10:51

:winki:

neues aus dem hexenkatzenland....

seit anfang april durfte lisa mit raus, fand die frösche ebenso spannend wie die enten, erwies sich als kletteraffe, die bevorzugt in nachbars apfelbaum hockte. ;) zum glück erwies sie sich als genauso häuslich, wie die anderen drei... sie war nie lange draussen, immer in der nähe des hauses, lag oft auf der terrasse, verlies selten den garten und kam zuverlässig, wenn ich sie rief. natürlich war sie auch zu den fütterungszeiten immer pünktlich da.... also ein rundum gelungener start ins freigängerleben. dank spezialfutter und div. medikamente bekamen wir den durchfall in den griff und aus den 2.5kg untergewicht wurden dann immerhin schon 2.9 kg.
sowohl aus sicht der 2- als auch der 4-beiner, war alles perfekt! :doppeldaumen: :doppeldaumen: :doppeldaumen:

bis montag letzter woche....
da saßen wir 2-beiner nachmittags auf der terrasse, alle katzen in der nähe, lisa turnte mal wieder in nachbars apfelbaum (der unmittelbar am zaun zu uns steht) herum und wir überlegten noch, dem nachbarn das anbringen von einigen sitzbrettern im baum vorzuschlagen. :wirr:
nachdem wir den terrassentisch abgeräumt hatten, war es zeit für die abenfütterung der monster... 3 saßen auch pünktlich in der küche... 3???? WO IST LISA???? wir rannten sofort beide nach draussen, einer links ums haus, einer rechts, riefen und suchten.... unsere kleine blieb verschwunden! :ohnmacht:
obwohl wir stundenlang die ganze umgebung absuchten, fanden wir sie nicht und mussten irgendwann verzweifelt und unglücklich zu bett gehen. :traene: mir lies das keine ruhe, ich rannte in der nacht x mal mit der taschenlampe nach draussen und durch die nachbarschaft... vergeblich... lisa war und blieb weg und tauchte auch am nächsten morgen nicht auf (sie hätte nachts jederzeit durch die katzenklappe herein kommen können) :traene:
also startete das volle programm: vermisstenmeldungen bei tasso & findefix, aufhängen von suchplakaten, ausdrucken von suchzetteln und verteilen in der erweiterten nachbarschaft, abtelefonieren von ordnungsamt, tierärzten, tierheimen, polizei usw....

nichts! unser lieschen blieb wie vom erdboden verschwunden :traene:
je länger sie weg war, desto geringer wurden unsere hoffnungen, sie lebend (oder überhaupt) wieder zu sehen.

am montag vormittag - genau 1 woche nach ihrem verschwinden - brachte dhl ein paket, das ich vorne am gartentor entgegennahm. als ich zurück zur offenstehenden haustüre kam, stand laut schreiend lieschen im flur!!! flankiert von pattex und simba motzte sie mich empört an, weil der futternapf leer war! so schnell habe ich noch nie terrassentüre u katzenklappe verschlossen und einen napf gefüllt!
:freuhops:

leider kann sie uns nicht erzählen, was passiert ist, aber ich bin sicher, sie war nicht freiwillig weg! :nein:
die arme maus ist total abgemagert (2.2kg :( ), hat wieder ganz fies durchfall und ist total verstört. :(
ob sie sich verlaufen hatte? oder irgendwo eingesperrt war? eine woche ohne wasser hätte sie aber nicht überlebt... wir werden es nie erfahren, aber sie lebt und sie ist wieder zuhause! :klatsch:

nun ist die nächsten wochen erstmal freigangverbot, sie muss erstmal wieder zu kräften kommen!
blöderweise ist pattex ihr gegenüber momentan garstig.... bevor sie verschwand, war er total verliebt, putzte sie, köpfelte mit ihr usw... jetzt springt er ihr x mal am tag ins genick, um sie mit nackenbiss zu unterwerfen. oller macho! :augenverdreh:
Image
Benutzeravatar
Sojawürstl
Beiträge: 11022
Gender: Female
Status:
Offline

Re: Alles für die Katz!

Beitragvon Sojawürstl » 15 Mai 2019, 11:00

Das sind furchtbare Tage, Hexe. Zum Glück ist sie wieder da. :rose:
Carpe diem - pflücke den Tag! :a200:
Benutzeravatar
nadeschka
Beiträge: 346
Gender: Female
Status:
Offline

Re: Alles für die Katz!

Beitragvon nadeschka » 15 Mai 2019, 11:12

Ach du Schreck, das arme Lieschen :(
Ein Glück, dass sie wieder heim gefunden hat und einigermaßen heile ist... Pattex riecht bestimmt noch irgendwas an ihr, aber das legt sich hoffentlich schnell wieder :katzekraul:
Benutzeravatar
FrauB
Beiträge: 3511
Gender: Female
Status:
Offline

Re: Alles für die Katz!

Beitragvon FrauB » 15 Mai 2019, 15:38

Oh Gott, das ist schrecklich, ich kenne das leider.
...denn im Großen und im Ganzen ham wir allen Grund zum Tanzen...

Mein TB
Benutzeravatar
grinserl
Moderatorin
Beiträge: 6958
Gender: Female
Status:
Offline

Re: Alles für die Katz!

Beitragvon grinserl » 15 Mai 2019, 15:41

ach du lieber himmel, hexe, ich kenne sowas auch von meiner letzten katze in münchen noch, die war allerdings kein freigänger, aber das kostet einen den letzten nerv

gsd ist ja alles gut gegangen, und ich bin sicher du kannst sie wieder gut aufpäppeln

und ich vermute ebenso wie nadeschka, daß sie nach irgendwas riecht(evtl nem andern kater) weswegen pattex so reagiert
:hywinken: LG Martina
Benutzeravatar
sotti
Beiträge: 1731
Gender: Female
Status:
Offline

Re: Alles für die Katz!

Beitragvon sotti » 15 Mai 2019, 20:23

Hexe, da fällt mir ja beim Lesen stellvertretend ein Stein vom Herzen, dass sie doch wieder zurückgekommen ist...alles Gute für's Päppeln und 'Wiedereingliedern'!
Benutzeravatar
Hexe
Beiträge: 13746
Gender: Female
Status:
Offline

Re: Alles für die Katz!

Beitragvon Hexe » 16 Mai 2019, 18:35

grinserl » 15 May 2019, 15:41 hat geschrieben:das kostet einen den letzten nerv


oh ja, das tut es wirklich!

danke für eure lieben worte, ich habe sie lisa vorgelesen und sie lässt euch grüßen. selbst schreiben kann sie nicht, sie ist mit fressen-schlafen-fressen-schlafen-fressen vollauf beschäftigt. ;)

letzte nacht hat pattex lisa noch 3-4x attackiert (in meinem bett.... :roll: ich bin jedesmal von ihrem geschrei aufgewacht... :roll: ), heute tagsüber gabs noch keinen angriff... vielleicht riecht sie langsam wieder normal? :nixweissli:
Image
Benutzeravatar
grinserl
Moderatorin
Beiträge: 6958
Gender: Female
Status:
Offline

Re: Alles für die Katz!

Beitragvon grinserl » 17 Mai 2019, 06:34

Hexe » 16 May 2019, 18:35 hat geschrieben:oh ja, das tut es wirklich!

danke für eure lieben worte, ich habe sie lisa vorgelesen und sie lässt euch grüßen. selbst schreiben kann sie nicht, sie ist mit fressen-schlafen-fressen-schlafen-fressen vollauf beschäftigt. ;)

letzte nacht hat pattex lisa noch 3-4x attackiert (in meinem bett.... :roll: ich bin jedesmal von ihrem geschrei aufgewacht... :roll: ), heute tagsüber gabs noch keinen angriff... vielleicht riecht sie langsam wieder normal? :nixweissli:


dann drücke ich ganz fest die daumen :doppeldaumen: ,daß wieder ruhe einkehrt bei euch :blume:
:hywinken: LG Martina

Zurück zu „Freizeitsofa“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder