Süßes aus unserer BACKSTUBE

Egal ob Festmenu, Snack, Frühstück oder leckeres Backwerk.
Hier ist der richtige Platz für den Austausch von Rezepten & Koch-Ideen!
Benutzeravatar
Bärin
Moderatorin
Beiträge: 18572
Gender: Female
Status:
Offline

Re: Süßes aus unserer BACKSTUBE

Beitragvon Bärin » 29 Dez 2019, 09:48

Crowna, ich komme zu dir!

Nun weiß ich, was mir definitiv fehlt, weil der Urlaub im Norden ausgefallen ist! Die bekomme ich hier nicht und selbst backen geht nicht, weil ich kein so dünnes Waffeleisen habe.

Hexe, ich knabbere die immer so weg, man kann sie aber auch mit Sahnevariationen füllen.
Das gute daran ist Anis im Teig!
Tagebuch einer Bärin
Mach HEUTE so schön, dass GESTERN neidisch wird.
Benutzeravatar
feengold2007
Beiträge: 1061
Gender: None specified
Status:
Offline

Re: Süßes aus unserer BACKSTUBE

Beitragvon feengold2007 » 29 Dez 2019, 18:23

Oh ja die schmecken sehr sehr lecker bei uns heißen die auch eiserkuchen die muss ich morgen noch kaufen
die werden in der Silvesternacht bei uns gegessen
kann man wie schon gesagt gut mit Sahne füllen
früher war das so bei der Familie meines Ex Mannes da wurde ein Putzlappen mit gebacken
richtig bescheuerte Gaudi wer den hatte da wird sich dann halbtot drüber gelacht finde sowas ja eher dämlich aber das ist halt so
Image
Benutzeravatar
Hexe
Beiträge: 15416
Gender: Female
Status:
Offline

Re: Süßes aus unserer BACKSTUBE

Beitragvon Hexe » 29 Dez 2019, 18:24

feengold2007 » 29 Dec 2019, 18:23 hat geschrieben:Oh ja die schmecken sehr sehr lecker bei uns heißen die auch eiserkuchen die muss ich morgen noch kaufen
die werden in der Silvesternacht bei uns gegessen
kann man wie schon gesagt gut mit Sahne füllen
früher war das so bei der Familie meines Ex Mannes da wurde ein Putzlappen mit gebacken
richtig bescheuerte Gaudi wer den hatte da wird sich dann halbtot drüber gelacht finde sowas ja eher dämlich aber das ist halt so


das ist wohl ungefähr genauso intelligent, wie der berliner / pfannkuchen mit senffüllung....
Image
Benutzeravatar
feengold2007
Beiträge: 1061
Gender: None specified
Status:
Offline

Re: Süßes aus unserer BACKSTUBE

Beitragvon feengold2007 » 29 Dez 2019, 19:09

Hexe » 29 Dec 2019, 18:24 hat geschrieben:das ist wohl ungefähr genauso intelligent, wie der berliner / pfannkuchen mit senffüllung....

Da kann ich dir nur recht geben
Total bescheuert sowas
Image
Benutzeravatar
Crowna
Beiträge: 3116
Gender: Female
Status:
Offline

Re: Süßes aus unserer BACKSTUBE

Beitragvon Crowna » 29 Dez 2019, 20:33

Genau, Sahne kommt hinein :)
Zumindest macht das die Familie meines Mannes so, ich kannte die Neujahrskuchen früher auch nicht.
Wir haben uns letztes Jahr extra das Hörncheneisen dafür zugelegt. Schwiegermutter hat uns zwar immer welche geschickt, aber sie kamen leider nie heil an.
"You never give up, do you?" "No way! There's always something worth chasing!"
Benutzeravatar
DasSchaf
Beiträge: 11307
Gender: Female
Status:
Offline

Re: Süßes aus unserer BACKSTUBE

Beitragvon DasSchaf » 01 Jan 2020, 11:54

Statt eines Kranzes hab ich gestern Buchteln gebacken.

Habt ihr einen Tipp wie es richtig fluffig wird?
Einen anderen Mahlgrad des Mehls, muss ich noch probieren. Ich hatte nur Typ 405.
Die Hefe ist ca. 2h aufgegangen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viele Grüße, Das Schaf :105:
Benutzeravatar
DasSchaf
Beiträge: 11307
Gender: Female
Status:
Offline

Re: Süßes aus unserer BACKSTUBE

Beitragvon DasSchaf » 15 Jan 2020, 22:19

Das ist der Geburtstagskuchen.
Es zwei Mürbeteigplatten mit einer Frischkäse-Mascaponecreme
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viele Grüße, Das Schaf :105:
Benutzeravatar
DasSchaf
Beiträge: 11307
Gender: Female
Status:
Offline

Re: Süßes aus unserer BACKSTUBE

Beitragvon DasSchaf » 11 Feb 2020, 20:06

Es gab einmal Zauberkuchen und heute haben wir Bananenwaffeln gebacken.
Der Opa hatte wieder zu viele
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viele Grüße, Das Schaf :105:
Benutzeravatar
DasSchaf
Beiträge: 11307
Gender: Female
Status:
Offline

Re: Süßes aus unserer BACKSTUBE

Beitragvon DasSchaf » 16 Feb 2020, 14:16

Heute haben wir nochmal Bananenwaffeln gebacken.
Der kleine liebt sie und die über reifen Bananen werden noch gegessen.
Es werden immer 8 Stück.
Viele Grüße, Das Schaf :105:
Benutzeravatar
ratzenlady
Beiträge: 5875
Gender: Female
Status:
Offline

Re: Süßes aus unserer BACKSTUBE

Beitragvon ratzenlady » 16 Feb 2020, 16:35

Hast du ein Rezept für die Bananenwaffeln? :sm7:
Falls du mich suchst, ich bin hier :winki:
Benutzeravatar
DasSchaf
Beiträge: 11307
Gender: Female
Status:
Offline

Re: Süßes aus unserer BACKSTUBE

Beitragvon DasSchaf » 16 Feb 2020, 17:18

Bananenwaffeln ca. 8 Stück
Zutaten:

1 Banane
3 Eier
2 El Zucker
100g weiche Butter
--> verrühren

1 Tl Backpulver
150g Mehl (ich nehme Dinkelmehl)
70 ml Vollmlich
Und bei Bedarf etwas Zitrone

--> ein die Masse einrühren und im Waffeleisen backen

Ich lasse den Teig so lange stehen bis das Waffeleisen heiß ist.

Ich finde sie weder zu süß noch zu bananig
Viele Grüße, Das Schaf :105:
Benutzeravatar
ratzenlady
Beiträge: 5875
Gender: Female
Status:
Offline

Re: Süßes aus unserer BACKSTUBE

Beitragvon ratzenlady » 16 Feb 2020, 17:34

Danke!
Falls du mich suchst, ich bin hier :winki:
Benutzeravatar
feengold2007
Beiträge: 1061
Gender: None specified
Status:
Offline

Re: Süßes aus unserer BACKSTUBE

Beitragvon feengold2007 » 16 Feb 2020, 19:09

das rezept klingt gut
ich hab mir gerade ein neues waffeleisen bestellt
wollte mal eckige waffeln
da werde ich das rezept mal ausprobieren
dankschön
Image
Benutzeravatar
Hexe
Beiträge: 15416
Gender: Female
Status:
Offline

Re: Süßes aus unserer BACKSTUBE

Beitragvon Hexe » 17 Feb 2020, 09:56

DasSchaf » 16 Feb 2020, 17:18 hat geschrieben:Bananenwaffeln ca. 8 Stück


das klingt nach einem prima rezept, wenn man 1-2 überreife bananen verwerten möchte. :klatsch:
Image

Zurück zu „Kochbuch“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder