Obst & Gemüse aus eigenem Anbau

Alles rund um gesunde Ernährung, Vitamine, Spurenelemente, usw..
Benutzeravatar
Sugargypsy
Beiträge: 9239
Gender: Female
Status:
Offline

Re: Obst & Gemüse aus eigenem Anbau

Beitragvon Sugargypsy » 11 Okt 2018, 12:01

Was machst Du denn mit den Quitten - außer vermutlich Mus und/oder Gelee? Ich könnte auch ne ordentliche Menge von einer Nachbarin bekommen, bin gerade aber etwas ideenlos. Likör bzw. Sirup werd ich sicher auch machen, aber hast Du vielleicht ein erprobtes Kuchenrezept mit Quitten?
Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg.
Benutzeravatar
Hexe
Beiträge: 14438
Gender: Female
Status:
Offline

Re: Obst & Gemüse aus eigenem Anbau

Beitragvon Hexe » 11 Okt 2018, 19:24

Tastenflitzerin » 10 Oct 2018, 11:19 hat geschrieben:Unser Walnussbaum hat leider fast nur schwarze Nüsse. Alle in der Kleingartenanlage haben das gleiche Problem mit den Walnüssen. Ist echt ein Jammer


das ist wahrscheinlich auf einen befall mit walnussfruchtfliegen zurückzuführen.
die nüsse selbst sind nicht befallen, lediglich die grüne fruchthülle und das reinigen ist ziemlich aufwendig.

die quasselbeiträge wurden in den quasselthread verschoben. :ja:
Image
Benutzeravatar
Tastenflitzerin
Beiträge: 4696
Gender: Female
Status:
Offline

Re: Obst & Gemüse aus eigenem Anbau

Beitragvon Tastenflitzerin » 11 Okt 2018, 22:46

Hexe » 11 Oct 2018, 19:24 hat geschrieben:das ist wahrscheinlich auf einen befall mit walnussfruchtfliegen zurückzuführen.
die nüsse selbst sind nicht befallen, lediglich die grüne fruchthülle und das reinigen ist ziemlich aufwendig.

die quasselbeiträge wurden in den quasselthread verschoben. :ja:


Wir haben das Problem jetzt im 3. Jahr. Vorsorglich hatten wir immer sofort das Laub in Säcke gemacht und entsorgt.
Doch wie es scheint, hat es nichts genutzt.
Heute habe ich aber ein paar "Gute" aufsammeln können :freuhops:
Image Es MUSS sein!
Benutzeravatar
Hexe
Beiträge: 14438
Gender: Female
Status:
Offline

Re: Obst & Gemüse aus eigenem Anbau

Beitragvon Hexe » 21 Okt 2018, 10:40

:ernte:

16 knollen sellerie
knapp 5 kg petersilienwurzeln
6 kg pastinaken

nun ist der gemüsegarten leer. :klatsch:
Image
Benutzeravatar
Doremi
Beiträge: 4980
Gender: Female
Status:
Offline

Re: Obst & Gemüse aus eigenem Anbau

Beitragvon Doremi » 21 Okt 2018, 12:00

Sellerie :herzaugen:
Da hab ich letzten Winter viel von Oma und Opa bekommen. Liebe ich total
:blume: Sei wild und frech und wunderbar :blume:
Benutzeravatar
Cole1990
Beiträge: 1348
Gender: Female
Status:
Offline

Re: Obst & Gemüse aus eigenem Anbau

Beitragvon Cole1990 » 21 Okt 2018, 14:51

Wir haben über 100kg Quitten :ohnmacht:
Benutzeravatar
dudumoritz
Beiträge: 2416
Gender: Female
Status:
Offline

Re: Obst & Gemüse aus eigenem Anbau

Beitragvon dudumoritz » 21 Okt 2018, 14:53

Hexe » 21 Oct 2018, 10:40 hat geschrieben::ernte:

16 knollen sellerie
knapp 5 kg petersilienwurzeln
6 kg pastinaken

nun ist der gemüsegarten leer. :klatsch:


Für meine Ninchen wärst Du jetzt die beste Freundin! :grinszahn:
flixi
Beiträge: 2420
Gender: Female
Status:
Offline

Re: Gartenecke - was läuft bei euch im Garten und auf Balkonien?

Beitragvon flixi » 02 Nov 2018, 07:58

Ich habe gestern noch 2 Tomaten geerntet. Und da wachsen noch einige nach. Dabei musste wir bereits Auto kratzen...
Mama? Holst du mir die Waage raus? Ich muss wissen, wie schnell ich rennen kann!
Image
Benutzeravatar
Pina Colada
Beiträge: 33900
Gender: Female
Status:
Offline

Re: Obst & Gemüse aus eigenem Anbau

Beitragvon Pina Colada » 02 Nov 2018, 15:29

Ich Ernte noch immer chilis :augenverdreh:

8FDEF55B-C7A2-4B14-8B05-EB7345E6034C.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Kisca
Beiträge: 10394
Gender: Female
Status:
Offline

Re: Obst & Gemüse aus eigenem Anbau

Beitragvon Kisca » 02 Nov 2018, 16:56

Scharfe Paprika habe ich auch noch. Die kann allerdings nur Herr Kisca essen. :kichern: Und grüne hängen auch noch.
Liebe Grüße Kisca

Die Geduld nicht zu verlieren ist der letzte Schlüssel, um alle Türen zu öffnen. :baer:
Benutzeravatar
Sojawürstl
Beiträge: 11623
Gender: Female
Status:
Offline

Re: Obst & Gemüse aus eigenem Anbau

Beitragvon Sojawürstl » 02 Nov 2018, 17:42

Grüne Paprika haben wir gestern die letzten 4 Stück geerntet, die gab es als warmes Gemüse. :gier:
Carpe diem - pflücke den Tag! :a200:
Benutzeravatar
Kisca
Beiträge: 10394
Gender: Female
Status:
Offline

Re: Obst & Gemüse aus eigenem Anbau

Beitragvon Kisca » 02 Nov 2018, 17:44

Soja, die sind auch grün verdammt scharf. Die würde ich nie warm essen wollen. Nicht das ich schon 2m getrocknete Paprika zu hänge habe. Aber frisch mag sie mein Mann auch sehr gern. Soll er bekommen.
Liebe Grüße Kisca

Die Geduld nicht zu verlieren ist der letzte Schlüssel, um alle Türen zu öffnen. :baer:
Benutzeravatar
Sojawürstl
Beiträge: 11623
Gender: Female
Status:
Offline

Re: Obst & Gemüse aus eigenem Anbau

Beitragvon Sojawürstl » 02 Nov 2018, 17:51

Scharf würde ich auch nicht wollen, unsere sind ganz normale... :baer:
Carpe diem - pflücke den Tag! :a200:
Benutzeravatar
Pina Colada
Beiträge: 33900
Gender: Female
Status:
Offline

Re: Obst & Gemüse aus eigenem Anbau

Beitragvon Pina Colada » 02 Nov 2018, 17:59

Normale Paprika ist doch nicht scharf.
Benutzeravatar
Sojawürstl
Beiträge: 11623
Gender: Female
Status:
Offline

Re: Obst & Gemüse aus eigenem Anbau

Beitragvon Sojawürstl » 02 Nov 2018, 18:04

Pina Colada » 02 Nov 2018, 17:59 hat geschrieben:Normale Paprika ist doch nicht scharf.

Eben, wir haben ganz normale, aber Kisca scheint scharfe zu haben...
Carpe diem - pflücke den Tag! :a200:
Benutzeravatar
Ele
Beiträge: 6356
Gender: Female
Status:
Offline

Re: Obst & Gemüse aus eigenem Anbau

Beitragvon Ele » 02 Nov 2018, 20:10

:besteck: Kisca, ich würde auch gerne scharfe wollen :ja:
Die Hoffnung hilft uns zu leben (Goethe)
kaetzcheen
Gender: None specified

Re: Obst & Gemüse aus eigenem Anbau

Beitragvon kaetzcheen » 06 Nov 2018, 07:41

Oh wenn ich so sehe wie eure Ernte so ausfällt - ich freue mich schon, wenn ich später mal auch einen kleinen Gemüsegarten habe :herz:
Benutzeravatar
Kisca
Beiträge: 10394
Gender: Female
Status:
Offline

Re: Obst & Gemüse aus eigenem Anbau

Beitragvon Kisca » 06 Nov 2018, 07:45

:freuhops: Ich habe am Sonntag noch 8 Himbeeren geerntet.
Liebe Grüße Kisca

Die Geduld nicht zu verlieren ist der letzte Schlüssel, um alle Türen zu öffnen. :baer:
Benutzeravatar
Santora
Beiträge: 2292
Gender: Female
Status:
Offline

Re: Obst & Gemüse aus eigenem Anbau

Beitragvon Santora » 06 Nov 2018, 09:07

kaetzcheen » 06 Nov 2018, 07:41 hat geschrieben:Oh wenn ich so sehe wie eure Ernte so ausfällt - ich freue mich schon, wenn ich später mal auch einen kleinen Gemüsegarten habe :herz:


Da freu ich mich auch drauf... habe diesen Herbst im neuen Kleingarten schon Johannisbeeren und Erdbeeren gepflanzt und hoffe auf eine kleine Ernte im neuen Jahr :ja: .
Kisca, Himbeeren kommen bei mir auch noch irgendwann..... ich wäre froh im ersten Jahr 8 Beeren zu haben :kichern: . Aber super, so spät noch was zu ernten :ja:
Die Zukunft ist die Ausrede derer, die in der Gegenwart nichts tun wollen.
Harold Pinter (1930-2008)
Benutzeravatar
Hexe
Beiträge: 14438
Gender: Female
Status:
Offline

Re: Obst & Gemüse aus eigenem Anbau

Beitragvon Hexe » 06 Nov 2018, 16:04

die frage bzgl balkonkästen & gartenpflanzen wurde in die gartenecke verschoben.
Image

Zurück zu „Gesunde Ernährung“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder