Bei den Nährwerten steht z.B.: 5 g Kh, davon 4 g Zucker; was bedeutet dieser Zuckerwert?

Alles rund um gesunde Ernährung, Vitamine, Spurenelemente, usw..
Obelus
Beiträge: 122
Gender: Male
Status:
Offline

Bei den Nährwerten steht z.B.: 5 g Kh, davon 4 g Zucker; was bedeutet dieser Zuckerwert?

Beitragvon Obelus » 20 Feb 2019, 12:07

Hallo!

Auf den Verpackungen steht ja bei den Nährwerten z.B.:
5 g Kh, davon 4 g Zucker

Was bedeutet dieser Zuckerwert?
Ist das reiner Zucker?
Sind das schnelle Kohlenhydrate?
Also das was man vermeiden sollte?

Oder ist der Wert einfach nur sinnlos?

Vielen Dank!
Lieben Gruß!
Obelus
Image
Benutzeravatar
Sugargypsy
Beiträge: 9239
Gender: Female
Status:
Offline

Re: Bei den Nährwerten steht z.B.: 5 g Kh, davon 4 g Zucker; was bedeutet dieser Zuckerwert?

Beitragvon Sugargypsy » 20 Feb 2019, 18:46

Obelus » 20 Feb 2019, 12:07 hat geschrieben:
Auf den Verpackungen steht ja bei den Nährwerten z.B.:
5 g Kh, davon 4 g Zucker

Was bedeutet dieser Zuckerwert?
Ist das reiner Zucker?
Sind das schnelle Kohlenhydrate?
Also das was man vermeiden sollte?

Oder ist der Wert einfach nur sinnlos?

Zu den Kohlenhydraten gehören Einfach-, Zweifach- und Mehrfachzucker (Polysaccharide etc.), die alle verdaut werden können.

Die Einfach- und Zweifachzucker werden bei dieser Angabe immer zusätzlich als Zucker angegeben und ja, das sind die schnellen Kohlenhydrate.

Ob man sie zwingend vermeiden soll, kommt drauf an. Denn der Wert sagt nicht aus, ob der Zucker zugesetzt ist (wie z.B. bei Fruchjoghurts, Dosenfrüchten oder ganz klassisch in Süßigkeiten) oder ob es natürlich enthaltener Zucker ist, wie er natürlicherweise in Gemüse, Obst, Milchprodukten etc. vorkommt, die per se ja erst mal gesund sind.

Es gibt da auch einen Unterschied bei der Verdauung. An zugesetzten Zucker kann der Körper schneller und einfacher herankommen, als wenn z.B. eine Orange erst mal im Mund zerkleinert werden muss, dann nach und nach verdaut wird, da wird der Zucker nach und nach freigegeben, ganz anders wäre das dann wieder beim Orangensaft, obwohl der ja eigentlich natürlichen Ursprungs ist.


Was die Sinnhaftigkeit des Wertes betrifft, so ist er meiner Meinung nach begrenzt aussagekräftig. Wenn Du allgemein danach schauen möchtest, wie viel Zucker Du täglich aufnimmst und eine bestimmte Grenze nicht überschreiten willst, kannst Du das als Anhaltspunkt nehmen.

Als ich einige Monate zuckerfrei gelebt habe, habe ich z.'B. nicht auf Milch, Gemüse und Obst verzichtet, habe mir da auch keine Begrenzung gesetzt (die WHO zählt übrigens diese Produkte auch nicht zu denen, die zu vermeiden sind oder eine gewisse Grenze nicht überschritten werden soll), habe aber auf jeglichen zusätzlichen Zucker verzichtet.

Ich hab das anfangs in Industriezucker und natürlich vorkommenden Zucker unterschieden. War anfangs interessant, da ich durchaus auch Zuckerquellen entdeckt habe, über die ich mir anfangs nicht so drüber im Klaren war. Inzwischen ist der Wert für mich belanglos.

Wenn Du dazu und andere Infos zum Theme Zucker ausführlich nachlesen möchtest, so findest Du da hier unter Zucker und seine 70 Namen viele Infos.
Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg.
Obelus
Beiträge: 122
Gender: Male
Status:
Offline

Re: Bei den Nährwerten steht z.B.: 5 g Kh, davon 4 g Zucker; was bedeutet dieser Zuckerwert?

Beitragvon Obelus » 21 Feb 2019, 08:56

Hallo Sugargypsy!

Sugargypsy » 20 Feb 2019, 18:46 hat geschrieben:Wenn Du dazu und andere Infos zum Theme Zucker ausführlich nachlesen möchtest, so findest Du da hier unter Zucker und seine 70 Namen viele Infos.


Da habe ich ja einiges zu lesen!

Vielen Dank!
Lieben Gruß!
Obelus
Image

Zurück zu „Gesunde Ernährung“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder